Bild von HDR projects darkroom

HDR projects darkroom - Download

€ 69,00
inkl. MwSt.


Produktbeschreibung von HDR projects darkroom:


Kurzinfo
Version: 2.25
Betriebssysteme:
  • Windows Vista (32-Bit)
  • Windows Vista (64-Bit)
  • Windows 7 (32-Bit)
  • Windows 7 (64-Bit)
  • OS X Intel
  • Windows 8 / 8.1 (32-Bit)
  • Windows 8 / 8.1 (64-Bit)
Größe: Win: 29.6 MB / Mac: 58.9 MB
Sprache: Deutsch, Englisch
Hersteller: Franzis
EAN-Nr.: 978-3-645-70383-3
HDR projects darkroom
Noch nie war HDR-Fotografie einfacher!
Lizenz für bis zu 3 Computer (PC/MAC)

Jetzt wissen Sie endlich, wie Sie gute Bilder machen – ganz einfach, mit nur einer Aufnahme!
Schon aus einer einzigen Aufnahme im RAW-Format, das viel mehr Informationen beinhaltet, als man auf üblichen Bildern im JPG- oder sogar im TIFF-Format erkennen kann, erstellt HDR projects darkroom Belichtungsreihen, die zu faszinierenden HDR-Bildern zusammengefügt werden. Es entstehen Fotos mit satten Farben und natürlichen Hell-Dunkel-Kontrasten. Alles in atemberaubender Geschwindigkeit. So schnell und einfach gehen Urlaubsbilder, die hervorstechen!

Mit dem sogenannten Tonemapping halten Sie dann die Fäden in der Hand und zaubern Bilder, die einfach viel mehr Ausdruckskraft und Stärke haben, als Sie mit normalen Bildbearbeitungsprogrammen erreichen. Dabei ist die Bedienung so einfach wie möglich, und Sie benötigen nur wenige Mausklicks für perfekte Ergebnisse. HDR projects darkroom garantiert spektakuläre  Bilder mit durchgezeichneten Tiefen, fein akzentuierten Lichtern und interessantem Himmel.

Keine Lust,  immer ein Stativ mitzuschleppen?
Benötigen Sie auch nicht – HDR projects darkroom legt die Bilder so exakt übereinander, als wäre die Kamera auf einem Stativ gewesen. Auch Menschen, die durchs Bild huschen, oder andere bewegte Objekte sind kein Problem mehr, denn HDR projects darkroom korrigiert Schatten-, Doppel- oder Geisterbilder ganz einfach mit der hochpräzisen automatischen Geisterbildentfernung.

HDR projects darkroom unterstützt Belichtungsreihen im RAW-, TIFF- und JPG-Format. Mit den preisgekrönten Tonemapping-Algorithmen zaubern Sie aus einem 32-Bit-HDR-Bild ein eindrucksvolles und faszinierendes Vollkontrastbild, dem Sie Ihre ganz persönliche künstlerische Note verleihen.

Keine weitere Software erforderlich!
Mit HDR projects darkroom können Sie RAW-Dateien direkt bearbeiten! HDR projects darkroom unterstützt die RAW-Formate aller bekannten Hersteller wie Canon, Nikon, Sony, Fujifilm, Olympus und Panasonic sowie das universelle RAW-Format Adobe DNG. Neue Kameramodelle werden mit regelmäßig erscheinenden Updates unterstützt!

Features von HDR projects darkroom:

  • HDR-Bilder aus einer einzelnen RAW-Datei
  • Hochpräzises Alignment bei  Belichtungsreihen aus der Hand
  • HDR-Bilder automatisch aus  Belichtungsreihen erstellen
  • Vollautomatische Geisterbildkorrektur
  • 20 Voreinstellungen für beeindruckende Bilder mit einem Mausklick
  • 20 High-End-Filter für kreatives  Finishing und druckfertige Bilder
  • Hochwertiger RAW-Konverter integriert
  • Hochwertige Rauschreduzierung unter Beibehaltung der vollen Schärfe

Sie sind nicht sicher, welches HDR Programm Sie für Ihre Aufgaben benötigen?
Vergleich der Funktionionen der HDR Programme - Hier klicken!



Produktbilder / Screenshots von HDR projects darkroom:


 
weitere Produktbilder
weitere Produktbilder
weitere Produktbilder
weitere Produktbilder


Systemanforderungen von HDR projects darkroom:


Windows:
  • Betriebssystem: Windows XP SP3 (32-Bit) / Windows Vista( 32-/64Bit) / Windows 7 ( 32-/64Bit) / Windows 8 /8.1 ( 32-/64Bit)
  • Hardware: Prozessor Core Duo, 2GB RAM, 2GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280х1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-8-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe
Mac OS:
  • Betriebssystem: Mac OS X ab 10.7
  • Hardware: Intel-CPU 2 GByte RAM - 32-Bit und 64-Bit kompatibel,  2GB HDD,  Bildschirmauflösung 1.280 х1.024 Pixel

Für die Freischaltung der Software benötigen Sie eine Internetverbindung.